<p>Herzlich willkommen auf den Seiten des Kinderhaus-Husby.</p>
<p>Herzlich willkommen auf den Seiten des Kinderhaus-Husby.</p>
<p>Herzlich willkommen auf den Seiten des Kinderhaus-Husby.</p>
<p>3</p>
<p>4</p>
<p>5</p>
<p>6</p>
<p>7</p>
<p>8</p>
<p>9</p>
Galerie > News > Archiv

News-Archiv September 2012

Maislabyrinth 2012

An einem Sonntag machten wir uns bei sonnigem Wetter spontan auf den Weg in ein nahe gelegenes Maislabyrinth.
Die meisten haben sich noch nie durch so ein Labyrinth gewagt und waren ganz gespannt, was sie erwarten würde.

Wir wurden in kleine Gruppen aufgeteilt und bekamen je einen Zettel, auf dem verschiedene Stationen beschrieben waren. Im Labyrinth musste man diese finden, Fragen beantworten und ein Lösungswort heraus bekommen. Zwischenzeitig trafen sich immer wieder die Gruppen, da wir den richtigen Weg nicht fanden und immer wieder in die Irre geführt wurden. In der Mitte des riesigen Feldes war eine große Brücke, auf der wir einen Überblick über das ganze Gebiet hatten. So kam einer auf die Idee, dass zwei Kinder loslaufen und die auf der Brücke den richtigen Weg vorsagen können. Da die Kinder aber zu klein für die hohen Pflanzen waren, gestaltete sich dies als schwierig. Also warfen sie zwischenzeitig immer wieder Maiskolben hoch, so dass wir wussten, wo sich wer befand und wir letztendlich alle Fragen beantwortet haben. Zwischendurch versteckte sich immer wieder jemand aus den anderen Gruppen und kam aus dem Mais gesprungen, um die anderen zu erschrecken.

Alle waren sich einig, dass es aufregend war und viel Spaß gemacht hat.