<p>Herzlich willkommen auf den Seiten des Kinderhaus-Husby.</p>
<p>Herzlich willkommen auf den Seiten des Kinderhaus-Husby.</p>
<p>Herzlich willkommen auf den Seiten des Kinderhaus-Husby.</p>
<p>3</p>
<p>4</p>
<p>5</p>
<p>6</p>
<p>7</p>
<p>8</p>
<p>9</p>
Galerie > News > Archiv

News-Archiv Juli 2013

Italien 2013

Auch in diesem Jahr machten wir uns auf die Reise mit allen Kindern des Kinderhauses - diesmal in das ferne Italien, nahe der Stadt Verona am Fluss Po gelegen. Wir bezogen für zwei Wochen eine kleine Urlaubsanlage in dem Ort Ostiglia mit 5 Bungalows zum Wohnen und einem großen Gebäude zum Essen, Kochen und Spiele spielen. 
Auf dem Grundstück befanden sich ein großer Badesee und ein schöner Pool an denen es sich bei 14 Tage gutem Wetter und um 30°C gut aufhalten und spielen ließ. 
Wir bereisten die Orte Ostiglia und Verona, so dass wir unter anderem die Geschichte von Romeo & Julia sowie ein altes Kolosseum näher betrachten konnten.
Außerdem machten wir einen Ausflug zum Gardasee. Dort besuchten wir den kleinen Touristenort Sirmione mit einer Burgruine und sehr leckerem Eis und verbrachten den Nachmittag mit Baden und Sonnen am und im See. Einen weiteren Tag spazierten wir zum „Po“, so dass einige Kinder auch darin baden konnten.
Ein besonderes Highlight war, dass uns die Italiener, denen die Ferienanlage gehört, einen Abend mit selbstgemachter Pizza aus dem Pizzaofen im Garten verwöhnten – die war richtig lecker!!!
Im Großen und Ganzen war es ein Super-Sommer-Urlaub, der uns allen sehr viel Spaß gemacht hat mit viel Action, so dass die weite Fahrt gar nicht so beschwerlich war! 
Auch in diesem Jahr machten wir uns auf die Reise mit allen Kindern des Kinderhauses - diesmal in das ferne Italien, nahe der Stadt Verona am Fluss Po gelegen. Wir bezogen für zwei Wochen eine kleine Urlaubsanlage in dem Ort Ostiglia mit 5 Bungalows zum Wohnen und einem großen Gebäude zum Essen, Kochen und Spiele spielen. 

Auf dem Grundstück befanden sich ein großer Badesee und ein schöner Pool an denen es sich bei 14 Tage gutem Wetter und um 30°C gut aufhalten und spielen ließ. 

Wir bereisten die Orte Ostiglia und Verona, so dass wir unter anderem die Geschichte von Romeo & Julia sowie ein altes Kolosseum näher betrachten konnten.

Außerdem machten wir einen Ausflug zum Gardasee. Dort besuchten wir den kleinen Touristenort Sirmione mit einer Burgruine und sehr leckerem Eis und verbrachten den Nachmittag mit Baden und Sonnen am und im See. Einen weiteren Tag spazierten wir zum „Po“, so dass einige Kinder auch darin baden konnten.

Ein besonderes Highlight war, dass uns die Italiener, denen die Ferienanlage gehört, einen Abend mit selbstgemachter Pizza aus dem Pizzaofen im Garten verwöhnten – die war richtig lecker!!!

Im Großen und Ganzen war es ein Super-Sommer-Urlaub, der uns allen sehr viel Spaß gemacht hat mit viel Action, so dass die weite Fahrt gar nicht so beschwerlich war!